* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren








Die Toilette - ein stilles Örtchen?

Es war Dienstag Morgen. Ich kam nach dem langen Pfingstwochenende wiedereinmal wiederwillig zur Arbeit. Ich wollte dieser kurzen Arbeitswoche einen entsprechenden Start geben und bin erstmal auf die Toilette gegangen. Mein Vorgesetzter hatte wohl die gleiche Idee schon vor mir gehabt und hat sich wohl nach erledigtem Geschäft die Hände gewaschen (immerhin). Ich habe alles versucht, aber mehr als ein "Moin" habe ich so früh nicht herausbekommen und bin in meine Kabine gegangen, weil ich natürlich meine Ruhe haben wollte. Aber nicht mit ihm! Ich wollte gerade die Hose runterlassen, da fing er an, dienstlichen Kram zu fragen. In Überwindung meines Kneifens in der Darmregion machte ich ihm deutlich, dass ich im Moment nicht in Stimmung bin über Datensicherungen zu sprechen und dass ich die Location eher unpassend finde und habe die 'Besprechung' um ein paar Minuten verschoben und außerhalb der Herrentoilette verlegt.

Stilles Örtchen? - Von wegen ! Nicht mal hier ist man sicher.

Ach ja, ich habe den ersten Abonennten meines Blogs zu verzeichnen! Und weil ich ihn persönlich kenne, schicke ich jetzt mal einen Gruß in den 'hohen Norden'!

So, immerhin ist seit 2 Stunden Wochenende !

Ciao!
16.5.08 14:37
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung